Baden-Württemberg

Offene Gärten in Baden-Württemberg

Grüße aus meinem Aprilgarten

Bitte beachten, die Termine habe ich recherchiert oder sie wurden mir zugearbeitet. Anfragen und Anregungen bitte direkt an den Veranstalter.

Eine Vielzahl von privaten Gärten öffnet in Baden-Württemberg ihre Pforten. Mehrere Initiativen, die über das gesamte Bundesland verteilt sind, laden an unterschiedlichen Terminen zum Besuch in private Refugien ein, oft auch länderübergreifend in Zusammenarbeit mit Frankreich und der Schweiz. Zu den Organisatoren gehört u.a. der Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e.V. (LOGL), aber auch am Bodensee und in anderen Landkreisen sind private Gärten geöffnet. In vielen Regionen können sich Gartenbesitzer, die selbst ihren Garten vorstellen wollen, noch anmelden. (Bitte die Veranstalter anklicken.)

Die einzelnen Regionen:

  • Bodenseegärten und Lange Nacht der Bodenseegärten – Der Tourismus Untersee e.V lädt u.a. zur Langen Nacht der Bodenseegärten ein. Die Veranstaltungen können meist ohne vorheriger Anmeldung besucht werden. Aber auch zu anderen Terminen sind diese Gärten einen Besuch wert. Mehr Information auf der Webseite der Bodenseegärten .
  • Die Gesellschaft der Staudenfreunde e.V. in Reutlingen-Tübingen  lädt zu unterschiedlichen Terminen übers Jahr verteilt ein.
  • Private Gärten im Landkreis Emmerdingen haben bisher ihre Termine der Offenen Gärten auf der  Seite des Landkreises    veröffentlicht.
  • uch im Ortenaukreis öffnen private Gärten über die Saison verteilt. Am besten immer mal auf der Webseite vom Ortenaukreis nach Terminen schauen.