Ein Kranz aus Kräuterblüten

Liebe Gartenenthusiasten,


Kranz aus Gewürzblüten

auch wenn unser Rasen unter Hitze und Trockenheit leidet, gibt es doch auch viel Blühendes bei uns im Garten zu entdecken. Dazu gehören im Moment nicht nur Taglien und Rosen in ihrer zweiten Blüte, auch unseren Gewürzpflanzen scheint das trockene Klima zu gefallen. Bei uns fühlt sich im Moment nicht nur der Oregano mit seinen rosa- dunkelroten Blüten wohl, sondern auch Currykraut und andere trockenheitsverträgliche Kräuter. Deshalb bin ich kurzerhand in den Garten gegangen und habe von jedem etwas abgeschnitten.


Kranz aus Gewürzblüten

Hinzu kommen noch getrockneter Lavendel, Blattabschnitte vom Chinaschilf und ein paar Grasrispen. Wenn man sich im Garten genau umschaut, gibt es viel zum floristischen Verarbeiten zu entdecken. Bindedraht und Metallkranzrohling habe ich im Gartenmarkt bzw. bei Mrs.Greenery gekauft. Ich komme am besten mit dem feinen Myrthendraht zurecht und es ist immer wieder schön zu sehen, wie der Kranz „wächst“.


Kranz aus Gewürzblüten

Mit dem Endergebnis bin ich auch ganz zufrieden. Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel Material so ein Kranz „schluckt“. Da bin ich froh, Material aus dem Garten verwenden zu können.


Kranz aus Gewürzblüten

Da die Tage wieder kürzer werden, ist vielleicht bald die Möglichkeit, den Kranz bei Kerzenschein zu genießen.


Kranz aus Gewürzblüten

Habt ihr auch spezielle Verwendungsmöglichkeiten für euer Schnittgut? Ich entdeckte kürzlich noch eine Verarbeitungsmöglichkeit für Lavendel, doch dazu später mehr.

Habt weiterhin eine schöne Gartenzeit mit hoffentlich vielen schattigen Plätzen.

Herzlichst

Gisela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.