Kleiner Rundgang durch unseren Rosengarten


Rosengarten 2022
Lilly Rose

Liebe Gartenenthusiasten, es gibt Dinge, die dauern etwas länger, besonders wenn man in zwei Monaten den Urlaub von zwei Jahren nachholt. Im Mai waren wir in Italien – eigentlich für 2021 geplant – und im Juni in Südfrankreich – geplant für 2020. So habe ich in unserem Rosengarten schon fleißig fotografiert, aber noch keinen Beitrag dazu geschrieben, also höchste Zeit, das nachzuholen. Übrigens, über Italien hatte ich euch ja schon ein wenig berichtet, das führe ich demnächst fort und über Südfrankreich gibt es auch viel zu erzählen. Doch nun zu unserem Rosengarten.


Rosengarten 2022
Lilly Rose und Lavendel

Glücklicherweise sind die Rosen dank der hohen Temperaturen schon Ende Mai, Anfang Juni zur Höchstform aufgelaufen, so dass wir trotz Urlaub mitten in der Rosenzeit doch noch vieles genießen konnten. Eine Offenbarung waren für uns die Mini-Rosen „Lilly Rose“, die wir im vorigen Jahr in unsere Balkonkästen gepflanzt haben und die in großer Fülle blühten. Kurz vorm Verblühen sahen sie aus wie aus Porzellan.


Rosengarten 2022
Leonardo da Vinci – im Hintergrund Leonardo da Vinci red

Aber auch Altbewährtes wie die Rosen „Leonardo da Vinci“ und „Leonardo da Vinci red“ erfreuten uns wieder, diese beiden Rosen in unserem Vorgarten sind sehr robust und blühfreudig.


Rosengarten 2022
Leonardo da Vinci red – eine der wenigen roten Rosen in unserem Garten

Zu unserem hinteren Gartenbereich gelangt man durch einen Rosenbogen. Als wir die einmal blühenden Rosen vor vielen Jahren dort gepflanzt haben, waren uns die Namen noch nicht so wichtig, aber schön sehen sie trotzdem aus und die Hagebutten habe ich schon oft in Kränzen und Gestecken verwendet.


Rosengarten 2022
Rosenbogen – Eingang zum hinteren Gartenbereich

An der Hauswand blühen auch schon jahrelang zwei wunderschöne Kletterrosen, nur von einer ist uns der Name bekannt.


Rosengarten 2022
Kletterrose an der Hauswand


Rosengarten 2022
Kletterrose „Compassion“

Im Rosenbeet im hinteren Gartenbereich teilen sich Rosen und Taglilien den Platz, dazwischen ein paar Lavendelpflanzen.


Rosengarten 2022
Rosenbeet

Immer wieder schön anzusehen ist die Sangerhäuser Jubiläumsrose.


Rosengarten 2022
Sangerhäuser Jubiläumsrose

Das ist nur ein Teil unserer Gartenrosen, einige Blüten haben wir in der 2. Junihälfte dann doch verpasst, z.B. die der Märchenrosen von Kordes am Apfelbaum, da hoffen wir auf die 2. Blüte.


Rosengarten 2022
Strauchrose „Westerland“

Nicht vergessen wollen wir die langlebigen Rosensträucher der Rose Westerland, die unsere Sitzecke einfassen und uns schon viele Jahre bei entspannten Stunden im Garten begleiten. Allerdings ist öfter mal ein kräftiger Rückschnitt nötig.


Rosengarten 2022
Strauchrose „Westerland“

Nachdem wir schon mit mehreren Clematispflanzen an einer schwierigen Ecke an unserer Hauswand scheiterten, scheint non die Kletterrose „Bobby James“ dort gut Fuß zu fassen.


Rosengarten 2022
Kletterrose „Bobby James“

Sie begann gerade zu blühen, als wir in den Urlaub fuhren und ist schon ein beträchtliches Stück gewachsen.


Rosengarten 2022
Zwergrose „Babymaskerade“

Vorenthalten möchte ich euch auch nicht dieses kleine Schätzchen, es ist die Zwergrose „Babymaskerade“ und sie ist noch von meiner Schwiegermama gepflanzt worden. Leider war sie schon am Verblühen, als ich sie fotografiert habe, aber ihre vielen kleinen mehrfarbigen Blüten sind einfach bezaubernd.


Rosengarten 2022

So, das war’s mit meinem kleinen Rosengartenrundgang. Ich hoffe auf eine ausgiebige zweite Rosenblüte.

Habt noch eine wunderbare Gartenzeit!

Herzlichst

Gisela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.