Der Keukenhof bereitet sich auf die Saison 2021 vor

[Die Fotos haben mein Mann und ich im Frühjahr 2018 aufgenommen.]

Liebe Gartenenthusiasten,

Rückschau Keukenhof 2019

wer kennt ihn nicht, den wunderbaren Frühlingspark „Keukenhof“ in Lisse in den Niederlanden. Besucher aus aller Welt kommen normalerweise dorthin und sind begeistert. In diesem Jahr gab es dort aber wegen der besonderen Umstände nur eine Online-Saison. Ich habe mir z.B. die zauberhaften Beete und ihren Wandel über Instagram angeschaut. Nun hoffen die Betreiber auf eine neue Saison im Frühling 2021. Geplant ist eine Öffnung vom 20. März bis zum 9. Mai.

Bereits am 8.Oktober begannen die Pflanzarbeiten der Blumenzwiebeln, und zwar an der bekannten Windmühle. Insgesamt 7 Millionen Blumenzwiebeln kommen in die Erde, bereitgestellt von hundert Blumenzwiebelzüchtern und sechshundert Blumenzüchtern. Im Jahr 2021 müssen sich die Veranstalter mit den besonderen Bedingungen auseinandersetzen. In den acht Wochen der Öffnung werden ca. 800 000 Besucher erwartet, hauptsächlich aus den Niederlanden, Deutschland und Belgien.

Rückschau Keukenhof 2018

Zehn Monate Vorbereitung sind für eine Ausstellungssaison von acht Wochen erforderlich. Bis Weihnachten müssen die 7 Millionen Blumenzwiebeln in der Erde sein, um nach einem kurzen „Winterschlaf“ im Frühjahr zu erblühen und für einen farbenfrohen Park zu sorgen. Bereits im Frühjahr haben die Designer die Bepflanzung für das nächste Jahr zusammen mit den Blumenzwiebelzüchtern entwickelt. Um das geplante Pflanzenbild zu erzeugen, müssen die Zwiebeln sehr exakt eingesetzt werden. Im Frühjahr des nächsten Jahres zeigt sich dann, wie genau die Gärtner gearbeitet haben. Gerade haben die Gärtner mehr als 2.000 Hyazinthen Zwiebeln für das miffy Mosaik gepflanzt, das gleichnamige Kaninchen ist besonders bei Kindern beliebt. Die jüngsten Besucher können sich aber auch über einen Streichelzoo, ein Labyrinth und einen Spielplatz freuen.

Rückschau Keukenhof 2019

Wollen wir hoffen, dass im nächsten Jahr ein Besuch im Keukenhof möglich ist. Es wäre schade, wenn die Ergebnisse der umfangreichen Vorbereitungen nicht von den blumenliebenden Besuchern bestaunt werden können!

Vorfreude ist die schönste Freude.

Habt noch eine angenehme Adventszeit

Herzlich

Gisela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.