Grüße aus meinen Herbstgarten

Liebe Gartenenthusiasten,

Herbstgarten

nach dem trockenen Sommer in diesem Jahr  konnten wir im Herbst endlich aufatmen – nicht mehr jeden Tag mit Gießkanne und Wasserschlauch herumlaufen, der Rasen dank Neuaussaat und kräftigem Regen wieder saftig grün und die Blumen erleben wegen der milden Temperaturen ihren „zweiten Frühling“.

Herbstgarten

Ein besonderer Blickpunkt sind jetzt die Herbstastern in unserem Garten, fast alle Pflanzen habe ich von meiner Schwester bekommen, sie hat einen zauberhaften Bauerngarten nahe Berlin.

Herbstgarten

Herbstgarten

Aber nicht nur diese Astern erfreuen uns mit ihren satten Farben, auch Rosen und Zinien ( Titelfoto) blühen noch einmal. So kommt es, dass an unseren Kletterrosen Blüten und Hagebutten gleichzeitig zu sehen sind.

Herbstgarten

Unsere Zinien in den Beeten waren in diesem Sommer nicht gerade eine Pracht. Zum Glück hatte ich einige Pflanzen in leere Kübel gepflanzt und die kamen im Herbst erst richtig zur Geltung.

Herbstgarten

Herbstgarten

Ähnlich ging es mir mit den Kokardenblumen, die ich im vorigen Jahr gepflanzt hatte, ich habe sie schon fast abgeschrieben und jetzt sind sie doch noch zur vollen Blüte gekommen. Das hier ist eine rote Sorte, ich möchte aber unbedingt noch die klassischen rot-gelben im Garten haben.

Herbstgarten

Der Signalflaggensalbei scheint sich den Blüten nach in diesem Jahr auch erst jetzt so richtig wohl zu fühlen.

Herbstgarten

Ja, und was wäre ein herbstlicher Garten ohne die beeindruckende Laubfärbung. Bei uns sorgen verschiedene Fächerahorne dafür …

Herbstgarten

Herbstgarten

… aber auch die Heidelbeeren, die wir in diesem Jahr gepflanzt haben, erfreuen uns mit ihrem herbstlichen Laub. Wir sind gespannt auf die Ernte im kommenden Jahr.

Herbstgarten

Herbstgarten

Selbst der Lavendel blüht jetzt noch einmal.

Herbstgarten

Eine Rispenhortensie ist auch kürzlich in unseren Vorgarten „gehüpft“, ich hoffe, sie blüht im nächsten Jahr genauso kräftig.

Herbstgarten

Übrigens, heute früh hatten wir den ersten Bodenfrost, aber glücklichwerweis haben es alle Pflanzen gut überstanden, es wird durchgeblüht!

Habt noch eine wunderbare Herbstzeit

Herzlichst

Gisela Tanner

P.S. Demnächst erfahrt ihr hier auch noch etwas über unsere Hochbeete und unseren herbstlichen Kübelgarten.

 

2 Kommentare

  1. Liebe Gisela, wir haben im Garten tabula rasa gemacht. Die Zinnien hätten zwar noch geblüht, aber das Wetter wird immer miserabler und so viel letztens die Entscheidung dahingehend den Garten einzuwintern. Ich bin schon gespannt, was Du über Deine Hochbeete berichten wirst.

    LG Kathrin

    Liken

    • Liebe Kathrin,

      bei uns ist das Wetter noch relativ stabil, wir hatten zwar schon einmal Frost, aber fast alle Pflanzen haben es überstanden. Trotzdem kommen auch wir nicht umhin, den Garten demnächst winterfest zu machen.

      Liebe Grüße nach Salzburg

      Gisela

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.