In diesen Zeiten – zurück zur Natur

Liebe Gartenenthusiasten,

Handyfotos Saaletal bei HalleRaps

wie geht’s euch persönlich mit der aktuellen Situation? Irgendwie gewöhnt man sich ja an das Leben mit angezogener Handbremse. Unser Garten bietet Abwechslung und da wir am Stadtrand wohnen, können wir schnell mal einen Spaziergang in die nähere Umgebung z.B. an die Saale wagen.

Handyfotos Saaletal bei Halle Kiesgrube Kiesgrube an der Saale in Halle Kröllwitz

Plötzlich haben wir so viel Zeit. Keine Fahrten zu Kindern und Enkelkindern möglich, wir können keine Besuche empfangen, auch wir müssen erst lernen damit umzugehen. Wir waren sonst um diese Zeit viel unterwegs, auf  Gartenausstellungen, in Gärten und Parks, ganz zu schweigen von Besuchen in Theatern und Museen oder von Ausflügen in den nahen Harz. Ja und etwas weitere  Reisen sind in nächster Zukunft wohl auch nicht möglich.

Handyfotos Saaletal bei HalleEntdeckung der Langsamkeit – Löwenzahn-Wiese

Viele Geschäfte haben bei uns seit der letzten Woche wieder geöffnet, aber ich stehe dem ganzen  noch etwas skeptisch gegenüber und habe keine Lust auf Shoppingtouren. Einmal in der Woche zum Supermarkt, in den Bioladen oder zum Gemüsehändler, der regionale Produkte anbietet, und das war’s dann auch schon.

 Handyfotos Saaletal bei HalleLöwenzahn

So kommt es, dass andere Dinge in den Fokus geraten. Ich habe die Natur um uns herum und den erwachenden Frühling noch nie so intensiv erlebt wie in diesem Jahr. Habe mich an  blühenden Bäumen und Sträuchern erfreut und neue Ecken in unserem Umfeld entdeckt.

Handyfotos Saaletal bei HalleZwergmandel

Handyfotos Saaletal bei HalleTataren-Heckenkirsche

Mehrere Schrebergartenanlagen umgeben uns und ich habe das Gefühl, dass sie im Moment besonders viel genutzt werden,  gern auch von Familien mit Kindern. Es wäre ja schön, wenn einige der leerstehenden Parzellen wieder zum Leben erweckt werden. Viele Radfahrer und Jogger begegnen uns auf unseren Wegen. Ans Abstandhalten hat man sich inzwischen gewöhnt.

Kürzlich sind wir mit dem Rad an der Saale entlang gefahren und konnten uns z.B. an blühenden Rapsfeldern erfreuen (Foto ganz oben).

Handyfotos Saaletal bei Halle

Die Brachwitzer Fähre wurde vor allem von Radfahrern genutzt. Sie dient nicht nur den Bewohnern des Saalekreises als wichtige Abkürzung auf dem Weg zur Arbeit. Mit dem Rad erreicht man über die Fähre von Halle aus auch die wunderbare Stadt Wettin, die nicht nur für ihre Burg und die St.-Nikolai-Kirche bekannt ist.

Handyfotos Saaletal bei Halle

Das Saaletal ist auch ein beliebter Ort für Reiter.

Handyfotos Saaletal bei Halle

Wer den Blick schärft, entdeckt immer wieder kleine Besonderheiten am Wegesrand, so wie dieses traditionelle landwirtschaftliche Gerät.

Handyfotos Saaletal bei Halle

Ja, und wenn man in einem Wohngebiet, wie hier in der Gartenstadt, so wunderschön blühende Bäume entdeckt, ist die Welt doch (fast!) perfekt.

Handyfotos Saaletal bei Halle

Zugegeben, auch ich habe Momente, in denen mich die aktuelle Situation überfordert. Vor allem meine Familie, mit der wir uns gerade nicht treffen können, vermisse ich sehr. Um so dankbarer bin ich, dass ich meinen Mann an meiner Seite habe. Der hat übrigens auch fleißig mit seinem Handy mit fotografiert.

Seid weiter geduldig und macht das Beste draus!

Bleibt gesund und liebe Grüße

Gisela Tanner

2 Kommentare

    • Ja, liebe Kathrin, mehr als Aussitzen ist wohl nicht möglich, wenn man keinen Rückfall riskieren möchte. Man muss halt das Beste draus machen.
      LG Gisela

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.