Grüße aus unserem kühlen Aprilgarten

Liebe Gartenenthusiasten,


Aprilgarten 2021

im Moment habe ich einen Garten voller Traubenhyazinthen. Da wird mir wohl nach der Blüte nichts anderes übrig bleiben, als die Pflanzen ein wenig auszusortieren und neu zu gruppieren. Die Lust am Gärtnern hält sich bei mir bei dem kühlen Wetter in unserer Region allerdings gerade in Grenzen, dabei hat das Gartenjahr so gut angefangen. Nach einem sonnigen März explodierten die Frühblüher, doch dann fielen noch einmal Hagel und Schnee.


Aprilgarten 2021

Die Veilchen begrüßten dann den April, sie tauchen immer wieder an anderen Ecken im Garten auf. Ich bin mir sicher, würde ich sie rigoros aus dem Garten entfernen, wäre unser Frühlingsgarten um einiges ärmer. Ich freue mich immer, wenn sich auch in versteckten Gartenecken kleine Blümchen verstecken.


Aprilgarten 2021

Anfang April haben wir dann im Garten Blätter eßbarer Pflanzen zum Färben der Ostereier gesammelt. Als Farbstoff haben wir Zwiebelschalen ausgekocht und die umwickelten Eier darin gekocht. Leider nur in geringen Mengen, unser jährliches Familien-Ostertreffen musste ja nun schon zum 2. Mal aus bekannten Gründen ausfallen.


Aprilgarten 2021

Die Narzissen entfalteten ihre Blüten in diesem Jahr besonders zahlreich, darunter auch solche mit außergewöhnlichen Formen. Es hat sich gelohnt im Herbst so viele Blumenzwiebeln davon in den Boden zu bringen.


Aprilgarten 2021

Unsere Goldfische haben den Winter gut überstanden, noch haben wir wegen hungriger Raubvögel ein Netz gespannt, das hält übrigens auch ein Entenpaar davon ab, sich auf unserem Miniteich niederzulassen. Als das einmal geschah, haben sich die Fische stundenlang in der letzten Ecke des Teiches versteckt.


Aprilgarten 2021

In den Magnolienbaum ist nach anfänglicher Blütenpracht der Frost in die Blüten gefallen …


Aprilgarten 2021

.. dafür erfreute uns die Küchenschelle um so mehr.


Aprilgarten 2021

Ach übrigens, in diesem Jahr blühen zum ersten Mal wieder die Tulpen bei uns, trotz der Wühlmäuse. Wie wir das erreicht haben, dazu beim nächsten Mal mehr.


Aprilgarten 2021

In unseren Hochbeeten ist auch schon einiges los, die kleinen Pflänzchen, die wir aus dem Gartenmarkt geholt haben, entwickeln sich dank eines Folienkasten ganz prima und die Ernte kann bald beginnen.


Aprilgarten 2021

Ich habe im April – wie es sich gehört wenn die Forsythien blühen – wie gewohnt die Rosen abgehäufelt, teilweise ziemlich kräftig zurückgeschnitten und gedüngt. Ich werde euch in unseren Rosengarten mitnehmen, wenn alles blüht. Das könnte bei den kühlen Temperaturen allerdings später als gewohnt werden.

Glücklicherweise plätschern unsere Sprudelsteine wieder und wir nutzen jede Gelegenheit, das ein wenig zu genießen.


Aprilgarten 2021

Ein neues Schätzchen ist übrigens in unseren Garten gezogen, die türkische Schachbrettblume (Fritillaria michailowskyi), ich hoffe, dass sie sich bei uns wohlfühlt und sich auch im nächsten Jahr blicken lässt.


Aprilgarten 2021

So, das war mein kleiner Einblick in unseren Aprilgarten, morgen beginnt dann der – hoffentlich sonnige – Mai.


Aprilgarten 2021

Habt noch einen schönen Tag und genießt euren Garten und die Natur!

Herzlichst

Gisela

Beim Fotografieren hat mich mein lieber Mann unterstützt.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.